Reduzierte Aktivitäten unseres Clubs


„Diese Pandemie ist wohl noch lange nicht bewältigt und wir wissen nicht, was in den nächsten Monaten noch weiter auf uns zukommt“ so geschrieben im vorherigen Beitrag!  Inzwischen sind wir wohl in der sogenannten 2. Welle, die Zahlen der Neuansteckungen steigen weiter rapide. Wir müssen die vorgegebenen  Massnahmen zur Eindämmung  der weiteren Verbreitung vom Corona-Virus einhalten. Das beeinflusst auch unsere Clubaktivitäten. Schweren Herzens haben wir unser Benefiz-Konzert, die Teilnahme an den diesjährigen Orange-Days und einige Clubabende abgesagt. Aber nicht alle Clubabende, denn wir möchten unsere Kontakte untereinander nicht ganz abbrechen. Unter Einhaltung der Schutzmassnahmen und in Abstimmung mit dem Glockenhof versuchen wir uns trotzdem im kleineren Kreis und ohne vorgegebenem Programm zum Dinner zu treffen. Wir respektieren dabei die Entscheidung einiger Mitglieder in dieser schwierigen Zeit keine Risiken einzugehen und nicht zu den Clubabenden zu kommen!

Bleibt alle gesund  und lasst uns auf bessere Zeiten hoffen, wo wir wieder alle beisammen sein können!